Hinweis: Folgender Brief erreichte unsere Rechnungsstelle. Es sei dazu gesagt, dass lt. Kundendaten dieser Kunde ein Deutscher ist.

HALLO IST DEN KEINER IN DER LAGE EINE RICHTIGE RECHNUNG ZU MACHEN.ICH HABE KEIN (Schmalband-Tarif) SONDERN EINE (Breitbandflatrate) ,DIESER (Schmalband-Tarif) IST JETZT SCHON ß“BER EIN JAHR MIT ABGERECHNET WORDEN.ICH MÖCHTE DAS GELD JETZT WIDER HABEN.ICH HABE JETZT DIE SCHNAUTZE VOLL MIT EUREN BETRß“GERISCHEN ABSICHTEN.ICH NEHME MIR MONTAG EIN ANWALT.ICH MÖCHTE JETZT DEN NAHMEN WIESSEN DER DIESE ABRECHNUNGEN GEMACHT HAT ,ZWEKS STRAFANZEIGE WEGEN BETRUG.ICH WERDE EUCH AUCH HELFEN DIE 1800EUR VON MEIN KONTO ABZUBUCHEN.DA RAN SIEHT MANN DOCH SCHON ALEINE DRAN WAS IHR MIT EUREN KUNDEN MACHT.DAS GELD SOLLTE GUT GESCHRIBEN WERDEN,WEIL DAS AUCH EINE FALSCHE RECHNUNG VON EUCH IST.DA RANN SIEHT MANN ES DOCH SCHON GANZ ALEINE WAS IHR Fß“R WELCHE SEIT.UND DAS IST JETZT KEINE DROHUNG MEHR.ICH MÖCHTE ABSOFORT NUR NOCH ß“BER DEN POST WEG MIT EUCH KOMONIZIEREN.
PS DENKEN SIE AN DEN NAHMEN ,VON DEN JENIGEN DER DIESES ALLES GERECHNET HAT.KEINE GRß“SSE