Wir an der technischen Hotline sind wirklich hilfsbereite Menschen, die immer ein offenes Ohr haben für die Probleme des Kunden. Und seien sie noch so verworren.

„DAS ist eine Unverschämtheit. Ich war gerade in ihrer Filliale am XY-Platz. Die haben da nicht mal einen Stuhl, wo man sich hinsetzen kann wenn man warten muss! DAS ist wirklich nicht kundenfreundlich!“

Im gleichen Atemzug beschwerte sich die Kundin auch noch über das Eingangsmenü der Hotline.

„Ich bin nicht in der nervlichen Verfassung ihren Sprachcomputer durchzustehen.“

Zur Erklärung: ß“ber die zentrale Hotline sind mehrere Stellen erreichbar (Vertragsabteilung, Rechnungen und auch die Technik).
Man muss auf Nachfrage nur das richtige Schlagwort sagen z.B. TECHNIK. Eigentlich nicht schwer.

Das darauf die Pharmaindustrie noch nicht gekommen ist. Die Pille gegen Hotlinebeschwerden. Morgens eine Rote und abends eine Blaue. 🙂